Bayern, Berchtesgaden, Berchtesgadener Land

Auf meiner heutigen Tour in Berchtesgaden steht der Besuch der „Dokumentation Obersalzberg“, das „Adlergehege“ und das „Kehlsteinhaus“ auf meinem Programm.

Zuerst geht es vom Berchtesgadener Bahnhof zu Fuß am Kreisverkehr links entlang der Berchtesgadener Ache bis zur Talstation der Obersalzbergbahn. Hier brachte mich die historische Seilbahn aus dem Jahre 1949 auf den 950m hochgelegenen Obersalzberg.

Von hier aus folgte ich der gelben Beschilderung auf dem Weg 9a „Obersalzberg-Dokum. / Kehlstein-Busabfahrt“ durch den Wald. Unterwegs fand man bereits stark verfallen und von der Natur umschlungene Mauerreste aus den Zeiten des 1. Und 2.Weltkrieges.

An der Dokumentation angekommen, begab ich mich auf eine Reise in die Zeit von 1933-1945. Nach dieser Geschichtsreise ging es in das Adler- und Geiergehege nicht weit entfernt von der Bushaltestelle zum Kehlsteinhaus. Hier findet man auch andere Tierarten, wie den Uhu, den Falken, den Habicht, Schlangen und Murmeltiere.

Im Anschluss ging es vom Obersalzberg, bis zur Aussichtsplattform unterhalb des Kehlsteinhauses, auf einer eindrucksvollen Hochgebirgsstraße mit dem Oberbayernbus. Die Straße wurde 1952 für die Öffentlichkeit gesperrt und ein Linienverkehr zur Aussichtsplattform eingerichtet.

Am Wendeplatz der Pendelbusse angekommen, führt ein 124m langer in Fels geschlagener Tunnel, zu einem messingverkleideten Aufzug. Dieser wiederum befördert einen in nur 41 Sekunden in das Innere des Kehlsteinhauses.

Das Kehlsteinhaus, auch „Der Adlerhorst“ genannt, ist ein Berggasthof in 1834m Meereshöhe und befindet sich knapp unterhalb des Kehlsteingipfels auf dem Obersalzberg, in den Berchtesgadener Alpen. Das Gebäude wurde von der NSDAP Adolf Hitler zu seinem 50. Geburtstag geschenkt und es bietet außer den historischen Einblicken auch einen fantastischen Ausblick auf die bayerischen Alpen.

Zurück geht es mit dem Oberbayernbus zum Ausgangspunkt meiner Tour.

Weitere Informationen findet man unter:

Tourentyp
Geschichtsreise
Öffnungszeiten
Frühling-Herbst
Dokumentation: März-Oktober / Kehlsteinhaus: Mai-Oktober
Parkplatz
an der Kehlsteinbusabfahrt
Salzbergstrasse 45, 83471 Berchtesgaden
Einkehrmöglichkeit
Gasthof
Berggasthof Obersalzberg, Berggaststätte Kehlsteinhaus
Schwierigkeit